Faires Engagement in Saarbrücken

Seit 2008 kooperieren die bisher jeder für sich fair-engagierten Akteure in Saarbrücken miteinander. Die "Fairtrade Initiative Saarbrücken" (FIS) fungiert als lokale Plattform des Fairen Handels im Großraum Saarbrücken mit der Landeshauptstadt sowie mit dem Regionalverband Saarbrücken.

Image Weltladen des Südens

FAIRE Partner

Fairtrade Initiative Saarbrücken (FIS)

Die Trägerschaft von FIS durch den Diriamba-Verein e.V. /Nicaragua macht deutlich, wie sinnvoll die Ergänzung zwischen der Unterstützung von Entwicklungsprojekten DORT IM SÜDEN und der Förderung des Fairen Handels HIER IM NORDEN ist. Deshalb zwei Säulen und zwei Abteilungen:

  • Eine Welt Partnerschaft Saarbrücken - Nicaragua für die Projektarbeit im Süden
  • Fairtrade Initiative Saarbrücken/Saarland (FIS) für den Fairen Handel im Saarland

Als regionale Plattform mit über 30 Kooperationspartnern setzt sich die Fairtrade Initiative Saarbrücken (FIS) für den Fairen Handel im Saarland und in der Grenzregion ein. FIS ist außerdem ein operatives internationales Team, das fortlaufende Aktivitäten in allen Gesellschaftsbereichen durchführt. FAIR.führerisch klären die "BotschafterInnen des Fairen Handels" auf, und zwar bei öffentlichen Veranstaltungen, in Behörden, auf dem Campus sowie in Schulen. Um den Bildungsbereich zu stärken hat FIS zwei eigene Wettbewerbe für Faire Kitas und für Faire Klassen initiiert (www.faire-klasse.de). Und nicht zuletzt: mit großer Begeisterung bringt FIS ein großes Projekt voran: "Machen wir das Saarland zum Fairtrade-Bundesland!" Weiterführende Informationen unter www.faires-saarland.de.

 

Partner

Kooperationspartner sind verschiedene Organisationen und Vereine. Sie sind im folgenden mit ihren Homepages - soweit vorhanden - aufgelistet.