Landeshauptstadt zeichnet „FAIRnünftige Unternehmen“ aus: Lingotransfair, Tanzschule Bootz-Ohlmann, Zweigesicht, Sonderpreis für Studentenwerk

Die Landeshauptstadt Saarbrücken hat am 4. Juni im Festsaal des Rathauses die Sieger des Wettbewerbs „FAIRnünftiges Unternehmen“ ausgezeichnet. Eine neunköpfige Jury, unter Vorsitz des Umweltdezernenten Thomas Brück, hatte sie unter den 19 Unternehmen ausgewählt, die sich am Wettbewerb beteiligt hatten. Saarbrücken leistet mit dem Wettbewerb Pionierarbeit: Die Stadt ist die erste Kommune, die einen solchen Wettbewerb zur Förderung des Fairen Handels ausgelobt hat. Foto: Nicole Burkhardt

weiterlesen »

Service

FAIRE Bildung

FAIRE Bildung - Unsere Kampagnen richten sich an die Schulen, Kindergärten und  Kindertagesstätten sowie an die Universität des Saarlandes

» Erfahren Sie mehr

Faire Schulklasse

Informationen zum Wettbewerb für "fair-engagierte" Schulklassen.

» Erfahren Sie mehr

Faire Kontakte

Informationen über Projekte und Kontakte zu den Ländern des Südens.

» Erfahren Sie mehr