Fairtrade Initiative Saarbrücken » Grenzenlos FAIR » Länder des Südens » Eine Welt Partnerschaft Saarbrücken - Nicaragua

Eine Welt Partnerschaft Saarbrücken - Nicaragua

Seit 30 Jahren bietet die Nord-Süd-Städtefreundschaft zwischen Saarbrücken und Diriamba Raum für Kooperation zwischen Stadt und Verein sowie für thematische Verflechtungen zwischen "Projektarbeit dort" und "Fairer Handel hier".

Lange Städtefreundschaft

Schulkinder bei ihren Mahlzeiten

Seit dem Stadtratbeschluss von 2003 wird im Saarbrücker Rathaus fair gehandelter Kaffee aus Nicaragua getrunken.

Städtische MitarbeiterInnen (seit 2001) und viele MitarbeiterInnen des Winterbergkrankenhaus spenden im Rahmen der Rest-Cent-Aktion die Centbeträge ihres Gehaltes an ein Schul-Projekt in Diriamba.

Seit Jahren gibt es keine einzige Veranstaltung des Diriamba-Vereins ohne Fairtrade-Stand. Auch die Studienreise 2012 nach Nicaragua stellte die Verbrückung der herkömmlichen Projektarbeit (Nahrung, Wohnen, Bildung, Umwelt etc.) und den fairen Handel (Besichtigung Fairtrade-Kooperativen zu Sesam, Kakao, Kaffee, Honig und Shirts) in den Mittelpunkt.

Mehr Infos unter: http://www.saarbruecken.de/de/rathaus/staedtepartnerschaften/partnerschaft_mit_diriamba_verein