Fairtrade Initiative Saarbrücken » FAIRtrade » Faires Kochen mit Frank Seimetz

Faires Kochen mit Frank Seimetz

FAIR und REGIONAL schmecken DOPPELT gut. Die Fairtrade Initiative konnte Fernsehkoch Frank Seimetz als Botschafter für FAIR.Cooking.Aktivitäten gewinnen.

Mit hohem Interesse excellent zubereitet

Küche mit mehreren kochinteressierten Menschen

Im März wurde im Showroom „die genussfabrik“ Science Park 2 an der Uni die Kampagne “Saarbrücken is(s)t FAIR” zum Thema Fairer Handel und regionale Produkte in der heimischen Küche gestartet. Die 14 TeilnehmerInnen gewannen einen Eindruck, wie das Kochen mit nachhaltigen Produkten aus aller Welt auf hohem Niveau für Feinschmecker gelingen kann. 

Zum Empfang gehörten Faires Fingerfood mit Bliesgau Ricotta und Orangenhonig, zur Vorspeise wurde Saibling aus Ballweiler mit Darjeeling Tee angerichtet. Dazu gab es das aus Südamerika stammende Quinua als Tabouleh. Als Hauptgericht Bio Freiland Poulardenbrust -sous vide- gegart mit Hummus und grünem Spargel. Mousse, Eis und Kuchen für die Nachspeise wurden mit fair gehandelter Schokolade zubereitet. Auch die Getränke aus dem Bliesgau und Chile schlugen die Brücke zwischen Fairtrade und regionalen Bio Produkten aus nachhaltiger Produktion.

 Es wurden den TeilnehmerInnen über den Kochkurs hinaus wertvolle Tipps über Einkauf und Qualität von Frischprodukten in Kombination mit Hintergrund Infos zu den Fairtrade Produkten von Fleurance Laroppe und Heike Zimmermann von FIS gegeben. Als Zusatzleistung erhielten die Gäste Kochschürzen, klar aus Bio und Fairer Baumwolle!

Gut gelaunt am Kochen

Gutlaunte Kochtruppe in ihren Schürzen

Der Abend war Auftakt des neuen FIS-Projektes, die Saarbrücker Gastronomie auf den Geschmack des Fairen Handels zu bringen und dabei Fairtrade und regionale Produkte in nachhaltig erzeugter Bio-Qualität auf großer Flamme zu kochen.

Die Krönung des Projektes ist für den 20. September geplant, wenn in Saarbrücken eine Fair-Koch-Tour durch ganz Deutschland starten wird, und zwar entlang sieben Fairtrade Städten von Saarbrücken, Erste Fairtrade Stadt Deutschlands (2009) bis nach Rostock, Hauptstadt des Fairen Handels (2013).

 

Fairtrade Menüs in der Fairen Woche

Mehrere Restaurants in der Region werden Fairtrade Menüs anbieten, wobei der Gastronomieberater und Fernsehkoch Frank Seimetz auf Wunsch behilflich sein wird: "Schon seit vielen Jahren lebe ich den Gedanken die Region mit wertigen, nachhaltigen Produkten zu fördern und meine Wertschätzung gegenüber besonderen Erzeugnissen aus unserer Region und ihrer Hersteller auszudrücken. Werten wie Regionalität, Nachhaltigkeit, Transparenz und Genuss möchte ich mithilfe meines Teams zu mehr Anerkennung verhelfen. Dies drückt sich auch in regionalen Projekten aus die ich begleite. Ich freue mich als Fair.Trade.Cook und Botschafter zu agieren."

Anmeldung und weitere Informationen: Heike Zimmermann heikemariazimmermann@t-online.de 06893/801855 oder Frank Seimetz (genussprofession) info@die-genussfabrik.de 0681/ 9593040.