Rosen aus Kenia vom Lake Navasha

Dank der Unterstützung von Fairtrade Deutschland konnten dieses Jahr zwei Aktionen mit fairgehandelten Rosen aus Kenia, aus dem Gebiet um den Lake Naivasha, am Saarbrücker Flughafen durchgeführt werden.

weiterlesen »

Faire Blumen

Deutschland gilt als Weltmeister des Blumenimports. Viele Millionen Schnittblumen werden jährlich eingeführt, vor allem aus Ostafrika und Lateinamerika. Und wir sagen: Wenn schon Import, dann bitte aus fairem Handel!

Auf den Blumenfarmen herrschen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen. Umwelt und Personal werden durch übermäßigen Pestizideinsatz belastet. Mit Fairtrade-Blumen setzt TransFair ein Zeichen für soziale Produktionsbedingungen und Umweltschutz.

Faire Rosen von "Blumen & Wohnen Zimmer"

Faire Rosen von "Blumen & Wohnen Zimmer"

Weitere Adressen

  • Blume 2000 in der Karstadtpassage (Rosen)
  • Gärtnerei Birkenmeier, Alter Stadtweg 134, Dudweiler (Rosen)
  • Gärtnerei Dehner, Großblitterdorfer Str. 249 (Bundware)
  • Supermärkte wie Netto, Rewe (gelegentlich)