Invalid argument supplied for foreach() Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels | Fairtrade Initiative Saarbrücken
Fairtrade Initiative Saarbrücken » Bildung » Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels

Faire Schulklasse - Klasse des Fairen Handels

Seit dem Schuljahr 2010/11 findet der von der Fairtrade Initiative Saarbrücken initiierten Wettbewerb für "fair"-engagierte Schulklassen statt. 
Bis 2019 sind allein in der Landeshauptstadt Saarbrücken weit über 100 Faire Schulklassen ausgezeichnet worden.
Mehrfach wurde der Wettbewerb durch Fachjury selbst prämiert, z.B. im Jahr 2018 als erstes saarländisches Projekt Nachhaltigkeit .

Erstes saarländisches "Projekt Nachhaltigkeit"

Deutschlandweite Auszeichnung

Das Projekt „Kampagne mit Auszeichnung 'Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels'“ wurde aus über 450 Bewerbungen von Projekten und Initiativen von einer Fachjury mit anerkannten Experten und prominenten Vertretern aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik ausgewählt. Somit darf es den Titel "Projekt Nachhaltigkeit" tragen.

Der vom RENN-Netzwrek vergebene Preis richtet sich an Initiativen und Projekte, die zukunftsgerichtet für Nachhaltigkeit wirken und einen Beitrag zur Umsetzung der globalen UN-Entwicklungsziele in unserer Gesellschaft leisten.
Die Auszeichnung "Projekt Nachhaltigkeit" ist ein etabliertes Qualitätssiegel, welches bundesweite Bekanntheit erlangt hat. Es steht für innovatives und wirksames Engagement für eine nachhaltige Entwicklung.
Weiterlesen

Auszeichnung als Werkstatt N - Projekt 2016

Deutschlandweite Auszeichnung mit Qualitätssiegel des Nachhaltigkeitsrats für Kampagne „Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels“
Mit dem Qualitätslabel "Werkstatt N" werden einfallsreiche Projekte ausgezeichnet, die Nachhaltigkeit in den Alltag und direkt zu den Menschen zu bringen.

Weiterlesen

 

Projekt der UN-Weltdekade der Deutschen Unesco-Kommission

3 Personen hinter Banner

Peter Weichardt und Ingrid von Osterhausen (beide FIS) nehmen den Preis entgegen

"Faire Klasse" ist Projekt der UN-Weltdekade der Deutschen Unesco-Kommission 

Die Deutsche UNESCO-Kommission zeichnete den jährlich stattfindenden Wettbewerb „Faire Schulklasse“ als Projekt der Weltdekade der Vereinten Nationen aus. „Der KLASSENWETTBEWERB „FAIRE SCHULKLASSE – KLASSE DES FAIREN HANDELS zeigt eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen kann. Das Votum der Jury würdigte das Projekt, weil es verständlich vermittelt, wie Menschen nachhaltig handeln“, so Prof. Dr. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees und der Jury der UN-Dekade in Deutschland.

Mehr Informationen unter www.faire-klasse.de 

Trickfilm "Faire Klasse"

Kurzfilm von Grundschülern zur Auszeichnung Faire Schulklasse. Mehr zum Trickfilmprojekt unter fairtrickst.de