Fairtrade Initiative Saarbrücken » Bildung » 1. Fairtrade Schülerakademie im Saarland

Erste Fairtrade-Schülerakademie im Saarland

Teilnehmen können maximal 10 Schüler*innen und eine Lehrkraft. Ist keine Begleitperson nötig, können auch 11 Schüler/innen teilnehmen.

Euch erwarten spannende Workshops und die Möglichkeit, Euch mit anderen engagierten Schulen auszutauschen. Ziel der Akademie ist es, Euch zu Fairtrade-Botschafter/innen auszubilden erhaltet eine entsprechende Urkunde.

Bitte meldet Euch ausschließlich über das Online-Formular an.

Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit Euch, viele Grüße im Namen der Veranstalter/innen,

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/w8QdIQHacmo" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>

 

 

Image Kampagne fairtrade_schools_logo_

1. Fairtrade Schülerakademie im Saarland

TransFair e.V., die Fairtrade Initiative Saarbrücken (FIS), das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. (NES) und das Saar-Bündnis gegen globale Sklaverei heute freuen sich, Euch zur ersten Fairtrade - Schülerakademie im Saarland einzuladen. Die Akademie findet im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Schools statt.
 

SchülerInnen der Willi-Graf-Realschule interviewen Nikolaos Zaimis, EU-Berater für Handel und Nachhaltige Entwicklung, und einer der Hauptredner auf der Internationalen Fair Trade Towns Konferenz in Saarbrücken am 15.9.17

SchülerInnen der Willi-Graf-Realschule interviewen Nikolaos Zaimis, EU-Berater für Handel und Nachhaltige Entwicklung, und einer der Hauptredner auf der Internationalen Fair Trade Towns Konferenz in Saarbrücken am 15.9.17

Rückblick auf die Fairtrade-Schülerakademie

Ein kurzer Rückblick auf die Fairtrade-Schülerakademie 2018 in Saarbrücken. Ein Schülerbeitrag von Schülern der Willi-Graf-Realschule Saarbrücken und der Leonardo-da-Vinci-Gemeinschaftschule in Riegelsberg. Entstanden im Rahmen eines Medienkompetenzprojektes Fairtrickst.de der Fairtrade Initiative Saarland.