Fairtrade Initiative Saarbrücken » Aktionsbündnis FAIRE UNI Saar

Aktionsbündnis FAIRE UNI Saar

Das Aktionsbündnis "Faire Uni Saar" führt regelmäßig Gespräche und Aktivitäten durch, um auf dem Saarbrücker UNI-Campus viele Partner zu fair.führen: Gremien, Lehrstühle, Institute, Personalräte, Gastrobetriebe sowie die zahlreiche Belegschaft der Studierenden (18.000) und der Bediensteten (1.500).

Das Aktionsbündnis Faire Uni Saar übernimmt als Kooperationspartner von TransFair bundesweit Beratung für interessierte Hochschulen und gibt Tipps auf dem Weg zum Titel.

Im Saarland erfolgt die aktive Ansprache von weiteren Hochschulen (z.B. htw saar, seit 9/17 zertifiziert) sowie im Rahmen des Projektes "Universität der Großregion" Hochschulen in Rheinland/Pfalz + Lothringen (Frankreich) + Luxemburg + Wallonie (Belgien).

“Fairtrade-Universities sind Vorbilder für soziale Verantwortung an Hochschulen”, erklärte TransFair-Geschäftsführer Dieter Overath, der die Urkunde in Saarbrücken am 19.Mai 2014 überreichte. “Der Faire Handel baut auf ein breites zivilgesellschaftliches Engagement. Die neue Kampagne knüpft als weiterer Knotenpunkt an das internationale Netzwerk aus Fairtrade-Towns und Fairtrade-Schools an.” An Hochschulen, die den Titel Fairtrade-University erhalten möchten, vernetzen sich Studierende, Verwaltung und Gastronomie und ziehen für den Fairen Handel an einem Strang. Weitere Informationen sowie aktuelle Zahlen unter www.fairtrade-universities.de